Suchen

Der Reporter Borat (Sacha Baron Cohen) soll für das Fernsehen von Kasachstan eine Dokumentation über Amerika drehen. Dabei lernt er lokale Sitten und Bräuche kennen. Seine Reise bringt ihn und seinen Landsmann mitsamt Bären, der ihn vor Juden schützen soll, im Eiswagen von der amerikanischen Ostküste bis nach Kalifornien. Hier will Borat Pamela Anderson heiraten. Auf dem Weg führt er Interviews mit den Einwohnern der U, S und A. 

Hauptfigur Borat ist ein antisemitischer und frauenfeindlicher Reporter aus Kasachstan. Für ihn ist kein Fettnäpfchen groß genug. Mit echten Interviews entlockt der scheinbar naive Borat den Amerikanern gewagte Aussagen zur Lebensweise. Der Film Borat ist eine Aneinanderreihung von Interviewszenen, in denen gnadenlos die Dummheit der Amerikaner offengelegt wird. Eine witzige Szene wird an die nächste gereiht. Das tolle am Film ist, dass jeder Gag ins Schwarze trifft. Nur in wenigen Szenen rutscht der Film ins Geschmacklose ab, dies ist aber nicht weiter tragisch, da man sich sogar über die Geschmacklosigkeit amüsieren kann. 

Highlights hat der Film viele. Dem Humortrainer zeigt Borat, was wirklich Humor ist und bringt ihn somit zur Verzweiflung. In der Feministinnengruppe gibt er sich betont frauenfeindlich, bis die Feministinnen das Interview beenden. Bei einem TV-Interview bringt Borat die Moderatoren zur Verzweiflung. Tischsitten scheinen Borat ebenso fremd wie das Lenken eines Autos. Sehr amüsant ist auch die Hotelzimmerszene geraten, die gleichzeitig auch sehr geschmacklos ist. Die Szene im Antiquitätengeschäft erinnert an gute alte Slapstickzeiten von Charlie Chaplin und Buster Keaton. Absolutes Highlight des Films ist, wie Borat im Rodeostadion die angebliche Nationalhymne von Kasachstan mit der Melodie der amerikanischen Nationalhymne singt. Die Amerikaner erweisen sich während des Films gegenüber Borat als ängstlich aber auch als hilfsbereit. Sie können ihre eigene Naivität nicht verbergen. Kein Amerikaner zweifelt Borats übertriebene Weltanschauung an, da die Amerikaner von Kasachstan noch nie etwas gehört haben. 

Mit Borat ist dem britischen Kultkomiker Sacha Baron Cohen der amüsanteste Film der letzten Jahre gelungen. Der Film wagt ganz offen die Amerikaner scharf zu kritisieren. Die Lebensweise und die veraltete Weltanschauung der Amerikaner wird eindringlich offengelegt. Nicht nur Borat sondern auch die Amerikaner sind für kein Fettnäpfchen zu groß. Die Amerikaner nehmen Borat gern die Rolle des Reporters aus Kasachstan ab, obwohl seine Aussagen und seine Naivität deutlich überzogen sind. Hauptfigur Borat geht rassistisch gegen Zigeuner und Menschen mit Behinderung vor, er ist extrem judenfeindlich und das obwohl Sacha Baron Cohen selbst Jude ist. Der Film stellt Kasachstan als ein Land voller Vergewaltiger dar. Borats Weltanschauung und die damit verbundenen Interviews sind nur dafür da, den Amerikanern zu zeigen, wie dumm sie sind. 

Fazit: Schon jetzt rangiert „Borat“ in der IMDb unter den 150 besten Filme aller Zeiten. Das hat sich dieser Film auch redlich verdient. So mutig und amüsant ging bislang noch niemand die Amerikaner an. Jeder Gag passt perfekt. „Borat“ ist äußerst kurzweilig. Humoristisch ist dem Film ein großer Wurf gelungen. Den Amerikanern wird gnadenlos gezeigt wo sie in ihrer Entwicklung und Denkweise stehen, nämlich weit unter Kasachstan. Und nun erheben Sie sich bitte für die Nationalhymne von Kasachstan. 

  

Bewertung: 5 Punkte 

  

(5 Punkte: sehr empfehlenswert; 1 Punkt: nicht empfehlenswert)


5 Kommentare zu “Borat: Kulturelle Lernung von Amerika, um Benefiz für glorreiche Nation von Kasachstan zu machen”

Einfach nur geil!!!!
Wenn ich Sasha Baron Cohen als Ali G schon top finde, setzt er da als Borat nochmal dicke einen drauf.
Unbedingt nicht verpassen!

borat for president.

forex alert – forex trading signals, forex trading signal.

росгосстрах банк кредит наличными – ренессанс банк онлайн заявка на кредит наличными, совкомбанк кредит наличными с плохой кредитной историей.

http://www.guidaprestito.com/prestito-50000-euro – prestito da 25000 euro, prestito personale 25000 euro.

Möchtest Du antworten?


26 queries. 0,094 seconds.